30.04.2012 – Walpurgis im Harz

Walpurgis im Harz – Die Nacht der Hexen und Teufel

Wenn der lange Winter in den Bergen allmählich Abschied nimmt und sich das Frühjahr ankündigt, feiert man im Harz die berühmt – berüchtigte Walpurgisnacht.

Jedes Jahr in der Nacht vom 30. April auf den 1. Mai fliegen die Walpurgis Hexen in der Walpurgisnacht auf Besen und Mistgabeln aus allen Himmelsrichtungen herbei, um sich dann mit dem Teufel zu treffen und bis zum Morgengrauen ein rauschendes Fest zu feiern. Die Walpurgisnacht läutet den nordischen Sommer ein.

Weit über 10 000 begeisterte Einwohner und Gäste erleben alljährlich dieses typische Harzer Spektakel. Sie schlüpfen selbst in die Rolle von Hexen und Teufeln, indem sie sich verkleiden, oder sie lassen sich verzaubern von den bunten Kostümen und der einmaligen Atmosphäre, die dann bei uns im Harz herrscht.

Datum: 30.04.2012

Treffpunkt: 14:00 Uhr Hauptbahnhof Goslar

Kosten: 19,- EUR/ Person (max. 30 Teilnehmer)


Leistungen:

  • Bustransfer am 30.4.2012 von Goslar nach Clausthal und am 1.5.2012 zurück
  • Bustransfer zur Walpurgisfeier von Clausthal nach Braunlage und zurück
  • Eintritt zur Walpurgisfeier im Braunlager Kurpark
  • Übernachtung und Frühstück im Internationalen Haus Sonnenberg/Oberharz

Ablauf:

14h00 – Abholung der Studenten am Hauptbahnhof Goslar und Transfer nach Clausthal

15h30 – Abfahrt mit dem Bus von Clausthal zur Walpurgisfeier nach Braunlage.

Zwischenstop zum Check -In im Internationalen Haus Sonnenberg/ St. Andreasberg

17h30 – Ankunft in Braunlage

00h30 – Rückfahrt zum Int. Haus Sonnenberg und Übernachtung

Check out am 01.05. bis 10h00 Uhr und eigenständige Heimfahrt

Hinweise: Die Walpurgisnacht findet im Freien statt! Bitte warme und praktische Kleidung anziehen!

Anmeldung: 12.03. bis 15.04.2012 in Deinem International Office oder zur Anmeldung