01.07.2017 – Besuch auf Schloss Marienburg und Schützenfest

marienburgSchon von weitem sichtbar erhebt sich Schloss Marienburg am Südwesthang des Marienbergs, rund 20 Kilometer südlich von Hannover. Die authentisch erhaltene Sommerresidenz der Welfen, dem ältesten Fürstenhaus Europas, zählt zu den bedeutendsten neugotischen Baudenkmälern Deutschlands. König Georg der V. von Hannover schenkte die Schlossanlage seiner Ehefrau, Königen Marie, 1857 zum Geburtstag. Heutzutage ist das Schloss Marienburg eine bekannte Touristenattraktion, ein vielseitiger Veranstaltungsort und eine bezaubernde Filmkulisse.

schützenfestDas Schützenfest in Hannover ist das größte weltweit. Jährlich bieten 240 Schausteller zehn Tage lang den Besuchern die Möglichkeit Karussell zu fahren, verschiedenste Köstlichkeiten zu verzehren und mit einem der typischsten Getränken Hannovers anzustoßen: Lüttje Lage.

 


Datum:
01.07.2017
Uhrzeit: 12:00 Uhr
Treffpunkt: „ unterm Schwanz”( vor dem Hauptbahnhof)
Kosten: 5 €
Leistungen:
– Turmauftsieg
– Schlossführung
– Besuch des Schützenfests
Hinweise: Bitte zieht bequeme Schuhe an.
Anmeldung: 15.05.-15.06.2017