29.09. 2018 – Burgmannentage

Ritterkämpfe, Mittelaltermarkt und viele Mitmach-Angebote: Schwerter und Helme herstellen, weben, sticken, schmieden, Lederarbeiten anfertigen, Wappen malen und vieles mehr.

Der Name der Veranstaltung geht auf das sogenannte Burgmannen-Kollegium in Vechta zurück, das als Schutzmannschaft für die Burg Vechtas gebildet wurde. Das Kollegium bestand aus Adligen und Grafen aus der Region, die im Laufe der Zeit den Bischof aus Münster in einigen Bereichen vertraten, wie z.B. beim Lösen von Rechtsstreitigkeiten in der Gegend. 1806 wurde das Kollegium im Rahmen der staatlichen Neuordnung aufgelöst. Die Burgmannentage erinnern an das Burgmannen-Kollegium und lassen seine Geschichte heute erneut aufleben.

Wann: 29. September 2018, 13:30 Uhr
Treffpunkt: Bahnhof Vechta
Eintritt: kostenlos
Anmeldung: bis zum 24. September 2018