07.10.2018 – Salziges Lüneburg – historisches Stadtfest und Salzmuseum

salzmuseum

Die alte Hansestadt feiert einmal im Jahr ihre Sülfmeister mit einem Fest, dessen Ursprünge bis ins 15. Jahrhundert zurückgehen. Die wirtschaftliche Blüte erlangte Lüneburg im Mittelalter durch seine Salzvorkommen direkt unterhalb der Stadt. Mithilfe von Siedepfannen, an denen ausschließlich die Sülfmeister die Rechte besaßen, wurde das kostbare Salz gewonnen. Bereits damals wurde jährlich ein großes Fest abgehalten, um einen neuen Sülfmeister zu wählen. Neben dem Besuch des Stadtfestes stehteine (englischsprachige) Führung durch das Salzmuseum auf dem Programm, um noch mehr über die Geschichte des „weißen Goldes“ zu lernen.

Wann: 07.10.2018 um 12 Uhr
Treffpunkt: „Am Sande“ vor dem McDonald’s (zu Fuß 10 Minuten Eingang vom Bahnhof entfernt)
Eintritt:  4 Euro für Studenten
Hinweis: Studentenausweis nicht vergessen!
Anmeldung: 24.09.2018 – 03.10.2018